METALL­TECHNIKER/IN
Starte deine Karriere bei EBNER

EBNER | Karriere | Lehre  | Metalltechniker/In Schweisstechnik

METALL­TECHNIKER/-IN: SCHWEISS­TECHNIK

Lehrzeit: 3,5 Jahre

WE WANT YOU – werden Sie ein Teil der EBNER Familie und starten Sie Ihren beruflichen Weg mit uns.

Tätigkeitsmerkmale:
Metall (Eisen, Aluminium, Kupfer usw.) gehört zu den wichtigsten Werkstoffen in den meisten Bereichen der Technik. Hauptanwendungsgebiete sind z.B. der Maschinen- und Anlagenbau, der Fahrzeugbau, der Schiffsbau, der Brückenbau sowie der Werkzeugbau. Metalle werden auf unterschiedlichste Weise bearbeitet und zu Werkstücken geformt. Die Bearbeitungstechniken werden eingeteilt in spanabhebende Verfahren wie Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen, Sägen, Gravieren und nicht spanabhebende Verfahren wie Schmieden, Biegen, Walzen, Ziehen, Prägen, Gießen sowie in verbindende Verfahren wie Schweißen, Löten, Kleben usw. Dementsprechend vielfältig sind auch die Berufsmöglichkeiten in der Metallbe- und -verarbeitung.

Hauptmodul “Schweißtechnik”
Schweißen ist ein Verfahren zum unlösbaren Verbinden von Bauteilen wie Blechen, Rohren, Formstählen, Maschinen- und Apparateteilen oder Kunststoffteilen durch Anwendung von Hitze oder Druck, bei dem zum Teil Zusatzstoffe wie etwa Schweißdraht verwendet werden. Es gibt verschiedene Schweißverfahren, von denen das Schmelzschweißen am gebräuchlichsten ist. Dabei werden die Werkstoffe mit einer Gasflamme oder einem elektrischen Lichtbogen bis zur Verflüssigung erhitzt, sodass sie sich vermischen und nach dem Erstarren fest miteinander verbunden sind. MetalltechnikerInnen mit dem Hauptmodul “Schweißtechnik” bereiten die Schweißverbindungen durch Bearbeiten der Werkstoffflächen vor, wählen das für die Werkstoffe beste Verfahren aus und führen die Schweißung durch. Danach muss die Schweißverbindung nachbehandelt, auf Fehler kontrolliert und durch Oberflächenbehandlung vor Korrosion geschützt werden. Gearbeitet wird teilweise mit Handschweißgeräten, aber auch mit Schweißautomaten.

Lehre Schweisstechniker

Berufsbild:

MetalltechnikerInnen mit dem Hauptmodul “Schweißtechnik” bereiten die Schweißverbindungen durch Bearbeiten der Werkstoffflächen vor, wählen das für die Werkstoffe beste Verfahren aus und führen die Schweißung durch. Danach muss die Schweißverbindung nachbehandelt, auf Fehler kontrolliert und durch Oberflächenbehandlung vor Korrosion geschützt werden. Gearbeitet wird teilweise mit Handschweißgeräten, aber auch mit Schweißautomaten.

Was Sie bei uns erwartet:

Unzählige Erfolgsgeschichten und beeindruckende Karrieren beginnen bei EBNER mit einer Lehre. Die Lehrausbildung bei EBNER gewährleistet nicht nur die fachliche Ausbildung, sondern fördert die Lehrlinge auch in ihrer persönlichen Entwicklung. Begleitend zur umfangreichen fachlichen Ausbildung werden die Lehrlinge in spannenden Outdoortrainings auf das Arbeiten im Team vorbereitet. Die Lehrlingsausbildung bei EBNER gibt es seit 1955 und es wurden bereits über 1100 Lehrlinge bei EBNER weltweit ausgebildet.

  • Gewinnung von Kenntnissen und Eigenschaften der Be- und Verarbeitungsmöglichkeiten von Werk- und Hilfsstoffen
  • Manuelle und maschinelle Bearbeitung von Werkstoffen (z.B. Drehen, Fräsen, Schneiden, Biegen, Schmieden, Schweißen)
  • Skizzen, Zeichnungen sowie selbständige Anfertigungen anhand einer Bedienungsanleitung
  • Herstellung sowie Prüfung branchenüblicher Werkstücke und Bauteile
  • Durchführung Oberflächenschutz und Wärmebehandlung von Werkstoffen
  • Richtiger Umgang mit elektrischem Strom, Hydraulik und Pneumatik
  • Analyse und Behebung von Fehlern an Maschinen und Bauteilen
  • Erlernen und Ausführen der verschiedensten Schweißverfahren und Schweißtechniken

Wie Sie uns überzeugen:

  • Positiver Abschluss der 9-jährigen Schulpflicht sowie gute Schulleistungen
  • Teamplayer und kommunikativ
  • Zuverlässig und genaue Arbeitsweise
  • Handwerkliches Geschick
  • Logisch-analytisches Denken
  • Mathematisches Verständnis und technisches Interesse
  • Psychische Ausdauer und Belastbarkeit
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Reaktionsfähigkeit beim Bedienen, Steuern und Überwachen von Maschinen und Anlagen
  • Selbständiges Arbeiten und Zeigen von Eigeninitiative
  • Unempfindlichkeit der Haut und gutes Sehvermögen

Lehrlingsentgelt:

Die Bezahlung richtet sich nach dem Kollektivvertrag der metallverarbeitenden Industrie (Stand November 2022, brutto monatlich):

  • 1. Lehrjahr 900,00 Euro
  • 2. Lehrjahr 1.090,00 Euro
  • 3. Lehrjahr 1.425,00 Euro
  • 3. Lehrjahr 1.870,00 Euro

Was wir Ihnen bieten:

Eine abwechslungsreiche Lehrzeit mit einer kontinuierlichen Begleitung in einem stabilen Familienunternehmen mit einer mehr als 70-jährigen Geschichte. Diverse Sozialleistungen und Benefits:

    • Mitarbeiterrestaurant
    • Hauseigenes Fitnessstudio
    • Prämien bei besonderen beruflichen oder schulischen Leistungen
    • Lehrlingsakademie mit Schwerpunkt Persönlichkeits- und Sozialentwicklung (Ausflüge, Outdoor-Veranstaltung, Motivationstraining, Teambuilding)
    • Berufsschul- und Lehrabschlussunterstützung (Englisch und Mathematikkurse und vieles mehr)
    • Lehre mit Matura

 

 

EBNER canteen
EBNER Karriere | Job

Ihre Ansprechpartner für die Lehrlingsauswahl und Lehrlingsausbildung:

EBNER | Christiane Helm

Christiane Helm, BSc 

EBNER Karriere | Job

Michael Prehofer
Lehrlingsausbildner