BANDREINIGUNGSANLAGE
für Stahl und Buntmetall

EBNER | Produkte | Bandreinigungsanlage

Bandreinigungsanlagen, integriert in kontinuierlichen Blankglühlinen, alternativ als diskontinuierliche Stand-Alone Lösung (Coil to Coil – Entfettung).

Diese bestehen aus Hochdruck-Heißwasser-Reinigung, bei Bedarf kombiniert mit alkalischer Spritz-Bürstreinigung, Mehrfach-Kaskaden-Spülzone und Hochkonvektions-Heißlufttrockner.

Durch eine Vollstrom-Ölabscheidung mittels Koaleszenzfilter, werden Öl und Wasser perfekt getrennt und die Reinigungsbäder sauber gehalten.
Damit kann ein perfektes Reinigungsergebnis der Bandoberfläche erzielt werden.

Unsere Bandreinigungsanlagen zeichnen sich in punkto Prozesstechnik, Umweltverträglichkeit und Energieeffizienz durch folgende Punkte aus:

  • Hauptreinigung erfolgt durch Heißwasser, dadurch niedrigster Alkali-Einsatz und somit geringe Betriebskosten.
  • Vollstrom-Ölabscheidung, dadurch perfektes Reinigungsergebnis
  • Leitwertregelung für hohe Prozessstabilität
  • Mehrfachnutzung des VE-Wassers, daher geringster Verbrauch an Frischwasser
  • Energieeffiziente Beheizungssysteme, z.B. mittels Ofenabwärme, Dampf, Heißwasser, Erdgas oder elektrischer Beheizung.

Anwendungsbereiche.

Stahlindustrie.

  • CrNi-legierte, austenitische Stähle
  • Cr-legierte, ferritische Stähle
  • Cr-legierte, martensitische Stähle
  • FeNi-Legierungen
  • Ti-legierte Stähle
  • Mn-legierte Stähle
  • Co-legierte Stähle
  • plattierte Stahlbänder
  • Duplex-Stähle
  • Titan und Ti-Legierungen
  • AlCr-legierte Stähle

Buntmetallindustrie.

  • Kupfer- und Kupferlegierungen
  • Phosphorbronze
  • Neusilber
  • Sonderlegierungen